Samstag beim Shoppen…. Montag, Jun 7 2010 

Advertisements

Muskelkater Dienstag, Dez 29 2009 

Den werde ich morgen auf jeden Fall haben.

Heute habe ich die Boarding-Saison eröffnet, etwas träge zwar, nicht ganz gesund und mit wenig Schnee, aber dennoch ganz spaßig und vor allem verletzungsfrei.

Auf der Rückfahrt in so nem Reisebus (*brrr) hielten wir an einer Tanke, an der ich mir Schoki und Gummibärchen kaufte. Und dann habe ich meinen Sitz zurück gestellt, aus dem iPhone Musik ins Ohr geschickt und ganz entspannt Blogs gelesen. Das war mal wieder, seit langer Zeit, einer dieser Momente. Wird schon. :-)

Eine Stunde Wahrheit Montag, Nov 2 2009 

An verschiedenen Stellen hier in Kleinbloggersdorf und auch hier im realen Leben las und hörte ich Unmut über die Zeitumstellung, welche uns schon fast immer ereilt und vermutlich bis ans Ende unserer Tage ereilen wird.

Mir persönlich ist sie wurscht, die Stunde, ich habe keine Schlafprobleme, ganz im Gegenteil, ich nehm gerne eine mehr :-), aber ich verstehe die Mamas, die dann mitten in der Nacht mit ihren Zwergen irgendwo sitzen und bespaßen müssen weil die Kleinen sich in ihrem Rhytmus nicht durch so ne öde Zeitumstellung stören lassen.

Normalerweise macht man ja nix besonderes in dieser Stunde jedes Jahr im Herbst. Man schläft, oder trinkt zwei Bier mehr auf einer Party, oder freut sich einfach nur dass es morgen früh um die gleiche Zeit schon viel heller ist. Mach ich schon seit …äähh… so circa 15 Jahren, das mit dem Bier. Gut, seit dem die drei da ist tendiere ich eher zum Schlaf, aber das würde ich natürlich nicht zugeben.

Dieses Jahr war ich an diesem Umstellungs-Samstag mit einem ganz lieben Menschen zusammen, jemanden, den ich kenne seit ich 18 Jahre alt war, den ich dann zwischenzeitlich acht Jahre nicht sah und nicht hörte, einfach aus den Augen verloren hatte, und der eines Sommers plötzlich auf dem Nachbarbalkon stand. Weil er nämlich da wohnte. Was ein Zufall. Seitdem haben wir ein recht enges, tolles, freundschaftliches Verhältnis.

Jedenfalls, wir haben viel geredet, Musik gehört, ein bißchen was getrunken, und sind dann gegen halb zwei auf Piste gegangen. Nach ein, zwei Gin kamen wir drauf, dass man die geschenkte Stunde doch irgendwie nutzen müsse. Irgendwas tun, was Verrücktes, was Unvergessliches, was Bescheuertes, was auch immer.
Und da wir dann doch nicht in der Öffentlichkeit rumknutschen wollten ;) haben wir uns eine Stunde lang gegenseitig Geheimnisse erzählt. So richtig ganz eigene. Ganz naive, ganz ordinäre, ganz peinliche und ganz ganz geheime. Welche die man noch nie jemandem erzählt hat aber die man vielleicht doch irgendwie mal los werden wollte. Und dann, als es drei war, haben wir einfach die Uhr zurück gestellt, uns wissend angelächelt und noch einen Gin bestellt.
Toll war das. TollTollToll. Selten habe ich mich so bewusst, gespannt, intensiv unterhalten. Und selten hat mich etwas so bewusst einem Menschen just-in-time-wahrnehmbar näher gebracht.

Knutschen halt dann nächstes Jahr.

Tag der Überraschungen Donnerstag, Okt 29 2009 

Gestern war so einer. Dass mich eine Überraschung erwartet wusste ich ja schon, und was dann halb 6  passiert ist bin ich ja bereits losgeworden.

Aber es ist noch mehr passiert!

Auf einmal, so nachmittags stand nämlich plötzlich mein Katherinschn in meinem Büro und brachte etwas vorbei:

kathigeb

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da musste ich doch direkt ein bißchen kniepern… Isse nich süß?!

Und abends dann gabs noch eine. Traditionell gehen wir (meine Eltern und meine Schwester) gemeinsam essen wenn eine/r von uns Geburtstag hat. Seit ein paar Jahren jedoch wohnt meine Schwester ca. 80 km von uns weg, und wenn der Geburtstag auf einen Wochentag fällt ist sie meistens, auch aufgrund der Kleinen, nicht dabei. Und gestern stand sie einfach vor der Tür, obwohl sie mir 3 Stunden vorher noch erzählt hat dass sie sich freut wenn wir uns dann Freitag sehen. Die Bitch. 

hach… Samstag, Okt 24 2009 

hach hach hach. scheee. soooo.

Freu Montag, Okt 5 2009 

Hab ganz vergessen zu berichten:  Sie nimmt mich mit zu Schwanensee :-D

Sie meinte gleich: Da kommst scho mit oder? Ich sagte daß ich an dem Tag zuuuufällig noch nichts vorhabe und dass ich natürlich bei Krankheit oder ähnlichem bei ihrem Mann jederzeit einspringen könne, und seine Meinung dazu: Nen größeren Gefallen kannst` mir gar net tun. Feine Sache das!

Der Ernst des Lebens Donnerstag, Sep 24 2009 

Letzte Woche war ja in Bayern Schulanfang, und das war auch für mich ein wichtiger Tag. Nicht nur deswegen.

Denn an diesem Tag ist auch ein ganz tolles, süßes Mädchen eingeschult wurden. Meine Nichte, Tochter meiner Schwester, und zugleich mein Patenkind: Hannibunny.

Nachdem sie zwei Tage vorher noch 40 Grad Fieber hatte und gar nicht mehr hin wollte (vorher hat sie sich immer ein Loch in den Bauch gefreut wenns um Schule ging), war sie am Dienstag früh ganz aufgeregt und wach.
Sie schmiss sich in ihr neues, extra dafür gekauftes, Outfit und stand pünktlich samt ihrem supertollen gelben Schmetterlingsschulranzen vorm Bad und hat ihre Mama und mich getratzt.

Unsere Eltern kamen auch pünktlich angereist und dann ging es zu Fuß auf den Schulweg.

Eine ganze Menge Eltern, Geschwister, Paten und Großeltern waren auch da und lauschten dem tollen Begrüßungslied der Viertklässler und der Rede des Rektors. Ein sehr symphatischer Mann, genauso wie die Lehrerinnen, die ihre neuen Küken namentlich aufgerufen haben.

Am Schluss gabs noch ein Klassenfoto, auf dem die selbsgebastelte Schultüte mit dem riiiiesen Schmetterling (die schönste von allen!!!) hervorragend zu Geltung kam.

Und nun ist unser Schätzle schon ein Schulkind, eine Große…. *snief

Gipfel II Mittwoch, Sep 23 2009 

Wie bereits bemerkt – Edelweiß haben wir auch gesehen auf unserer Reise, mit ein paar Enzian drin. Sooo schön. (Unnötig zu bemerken dass wir die Pflänzchen natürlich weder berührt noch ihnen sonst irgendwas zu Leide getan haben).

Edelweiß

Natürlich haben wir auf unserem ganzen Weg einen hervorragenden Blick auf das gegenüberliegende Kaisergebirge gehabt, insbesondere auf das Steinmeer des Wilden Kaisers. So toll…

Kaiser

 

Und noch eine Frage in eigener Sache: wie bekommt man das hin dass man die Bilder so einfügen kann dass sie bei eine Klick darauf groß werden? So à la Klick macht big? Könnte mir das jemand in kurzen Worte mailen? Büdde….

Nächste Seite »